deine Tauchschule im Mittelland
COVID-19

COVID-19

Der Sars-CoV-2 Virus, welcher die COVID-19 Krankheit auslöst, hat uns alle überrascht und welche weiteren Auswirkungen dieses Virus für uns alle in unserem Leben hat, kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht abgeschätzt werden. Wir alle hoffen, dass die Normalität, wenn das dann Normalität genannt werden kann, bald wieder einkehrt.

Tauchen in der Zeit von COVID-19:
Es ist enorm wichtig, dass du auch in dieser Zeit deine Freizeit und dein Abenteuer nicht aus den Augen verlierst. Doch wir bitten alle Taucher dies sorgfältig und vor allem unter Berücksichtigung aller Verhaltens- und Abstandsregeln zu tun.

  • Trefft euch nur in kleinen Gruppen, wenn ihr Tauchen geht (Maximal 4-5 Taucher)
  • Führt auch in dieser Zeit eure Tauchgänge als Buddy-Sport aus und nehmt einen Tauchpartner mit
  • Schaut beim Buddy-Check, dass Ihr euch gut auf Abstand aufhält und euch trotzdem gegenseitig kontrolliert
  • Du kannst deinen Buddy-Check vor dem Tauchgang auch an dir selbst durchführen und dein Tauchpartner sieht dir dabei auf 1.5m Abstand zu
  • Schaut, dass ihr eure Tauchausrüstung selbst dabeihabt und keine Tauchausrüstung ausleiht
  • Wenn bereits viele Taucher an einem Tauchplatz sind, dann solltet ihr euch dazu entscheiden, einen Tauchplatz mit weniger Besucher aufzusuchen
  • Eine Flasche Desinfektionsmittel im Auto kann auf keinen Fall schaden
  • Befolge immer die Verhaltensregeln und Massnahmen der Behörden, in jeder Situation
  • Wir empfehlen auch im Freien am Tauchplatz, wenn andere Taucher anwesend sind, eine Maske zu tragen.
    Es besteht aber keine Maskenpflicht.

Update 22. Januar 2021:
Die bisher definierten Massnahmen und das aktuelle Schutzkonzept werden in dieser Form aufrecht erhalten.

Update 26. Juni 2021:
Aufhebung Maskenpflicht – Die generelle Maskenpflicht im Theorielokal sowie im Freien (See und Freibad) wird aufgehoben.
Teilnehmer können selber entscheiden, ob Sie eine Maske während den Unterrichtseinheiten tragen.
Ausserdem wird auf den bisher geltenden Fragebogen COVID-19 verzichtet.
Das Contact-Tracing kann über die Teilnehmer- und Stafflisten sichergestellt werden.

Maximale Anzahl Teilnehmer im Theorielokal: 15 Personen (unbeschränkt)

Schau dir unser Konzept an, wie wir bis auf Weiteres unsere Kurse durchführen werden:
Das Konzept wurde von der aarau dive factory GmbH entwickelt zur durchführung von Tauchaktivitäten und Tauchkursen von Tauchschulen.

Du hattest die COVID-19 Krankheit und hast aktuell eine Leistungseinbusse bei deinen Aktivitäten?:
Gehe in diesem Fall NICHT Tauchen! Konsultiere deinen Hausarzt und einen Lungenspezialisten und lass dir deinen Tauchtauglichkeit bestätigen, bevor du wieder ins Wasser gehst.